Mitmachen & Beteiligen

Es gibt verschiedene Wege, auf denen du dich an den UFER-Projekten beteiligen kannst:

Einfach nutzen

Unsere Gärten sind Freiräume, in denen nicht nur einfach gegärtnert wirden, sondern auch gemeinschaftliche Gestaltung, Kommunikation und konstruktives Miteinander . Hier können wir den Dingen andere Werte und Bedeutungen geben, neue Formen der Zusammenarbeit entwickeln und einen nachhaltigeren Umgang mit der Natur erlernen. Außerdem kannst du bei uns Partys feiern, draußen kochen, Kino schauen, Musik machen und tanzen, Theater spielen, Workshops anbieten und besuchen, Leute kennen lernen, Revolutionspläne schmieden, stricken, nähen, basteln, Hausaufgaben erledigen oder nicht erledigen, die Hängematte oder Schaukel entdecken …
Komm vorbei!

Organisiere mit

Die Schaffung städtischer Freiräume und Gemeinschaftsgärten macht großen Spaß und viel Arbeit. Damit sich nicht alle, die gärtnern wollen, mit der Strukturierung von Gruppenprozessen, Flächenfindung, Finanziellem, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen müssen, haben wir eine Orga-Gruppe gegründet, die sich genau um solche Dinge kümmert.
Gerne kannst du uns bei dieser Arbeit helfen. Wir freuen wir uns über deine Unterstützung und geben dir gerne eine Einführung in diese Arbeit.
Bei unserer Arbeit legen wir Wert auf selbstständige Arbeitsorganisation, bedürfnisgerechte Teamarbeit, wirksame und wertschätzende Innen- und Außenkommunikation, Selbstreflexion, Verantwortung und soziales Lernen.
Das heißt natürlich nicht, dass du das alles können musst – es geht darum, dass wir im gemeinsamen Tun viel lernen können.

Vernetzung und Kooperationen

Wir freuen uns, mit anderen Gruppen oder Organisationen zusammen wirken zu können und dadurch mehr zu schaffen als allein.
Deshalb möchten wir gern die Einladung aussprechen, bei uns:

  • Kulturveranstaltungen – ob Film, Musik, Lesung oder andere – anzubieten
  • Projekttage, Besuche, Führungen oder Ausflüge zu machen
  • weitere Bildungsveranstaltungen, Workshops, Vorträge anzuregen oder zu organisieren

Wenn deine Gruppe oder dein Vorhaben gut in einen Garten passen könnte, schreib uns einfach email hidden; JavaScript is required

Weitere Gärten mit UFER-Projekte

Wir haben inzwischen einige Erfahrung, Ressourcen und Kontakte gesammelt sowie eine funktionsfähige, gesunde Vereinsstruktur aufgebaut, welche als organisatorischer und/oder juristischer Unterbau fungieren kann.
Daher trägt unser Verein nicht nur zufällig, sondern ganz bewusst die Mehrzahl Projekte in seinem Namen. Denn perspektivisch und strukturell sind wir so aufgestellt, dass wir nicht nur die gegenwärtigen 3 Gemeinschaftsgärten in unserer Trägerschaft haben wollen, sondern gern auch weitere. Natürlich sind dazu erfahrungsgemäß immer einige Details zu klären, aber prinzipiell sind wir weiterhin offen sowohl für weitere Flächen als auch für die Möglichkeit, dass inspirierte, motivierte und engagierte Gruppen, die gern in Dresden einen Garten beginnen wollen, sich uns anschließen.
Sprecht uns an einfach an.