Über uns

Lasst uns grüne und natürliche Gebiete in Dresden bewahren!
Dazu möchten wir mit der Alten Gärtnerei beitragen und einen einladenden Ort für biologische Vielfalt schaffen. Auf unserer Fläche gestalten wir deshalb verschiedene Lebensräume für Insekten, Vögel und andere Kleintiere. Eine Totholzhecke aus Ästen und großen Wurzeln bildet am Rand der Fläche gleichzeitig Rückzugsort und Futterquelle. Eine Trockensteinmauer und eine Ruderalfläche mit nektarreichen Wildstauden laden Wildbienen und andere Insekten zum Naschen und Nisten ein.

Wir wollen weitere Naturschutzbereiche in die Entwicklung der Fläche integrieren und die wilde Stadtnatur als Bereicherung sichtbar machen.
Bei uns kannst du die Fülle der Natur hautnah erleben, wie sie in Städten häufig (noch) etwas Besonderes ist.