1. Dresdener Trachtpflanzentag

Am Montag, den 14.10.2013 lädt der Arbeitskreis „Biene sucht Blüte – Dresden soll summen“ von 14 bis 19 Uhr zu einer Vernetzungs-Veranstaltung u.a. mit der Stadtverwaltung ein:

Der 1. Dresdener Trachtpflanzentag

Anliegen des Nachmittages ist es, gemeinsam mit Mitarbeitenden der Stadtverwaltung, der Stadtentwicklungsgesellschaft Stesad, Freiraumplanern und Landschaftsgärtnern Wege zu finden, die städtische Bepflanzung so zu verändern, dass sie mehr Nahrung für Bienen bietet (die ja wiederum für unsere Ernährung wichtig sind) und möglicherweise stärker bürgerschaftlich gestaltet und betreut werden können.

Dazu wird es einige Referate zu Bienenweidepflanzen, öffentlicher Raumgestaltung und Synergie-Bildung geben, sowie Raum für Austausch. Um eine Ansatzmöglichkeit bürgerschaftlicher Gestaltung und Nutzung von Grün- oder Brachflächen in der Stadt vorzustellen, werde ich dort über die Idee und den Nutzen von Gemeinschaftsgärten im Allgemeinen berichten und das GartenNetzwerk Dresden bzw. UFER als Ansprechpartner dafür repräsentieren.

Ihr seid herzlich eingeladen, mitzukommen, die Teilnahme ist offen und kostenlos, meldet euch aber bei Interesse bitte beim Organisator email hidden; JavaScript is required an.

Montag, 14. Oktober 14.00 – 19.00 Uhr
im St. Pauli Salon auf der Hechtstraße. 32 im Hinterhaus

viele Grüße,
Gregor