Garten in Gorbitz geplant – erstes Info-Treffen

Da wir (neue) Gärten ohnehin gut finden und ihnen besonders in diesen Zeit als Orte des Miteinanders nochmal eine ganz neue Bedeutung zukommen kann, wollen wir hier die Einladung veröffentlichen, zur Gründung eines neuen Gemeinschaftsgarten mit interkulturellem Schwerpunkt, in Dresden-Gorbitz.

Im Moment initiiert von Heike und Julia, schreiben die beiden dazu:

In einem Gemeinschaftsgarten verbinden sich viele Vorteile für Gorbitz. Hier kann gemeinsam gegärtnert, geerntet und gefeiert werden. Er ist ein Begegnungsort von und für Menschen mit den unterschiedlichsten sozialen und kulturellen Hintergründen. Ein kreatives und entspanntes Umfeld ermöglicht es, sich aktiv an der Gestaltung seines Wohngebietes zu beteiligen, in Austausch mit anderen Menschen zu kommen und so von- und miteinander zu lernen. Ein Gemeinschaftsgarten ist Bereicherung für den bereits sehr grünen und vielfältigen Stadtteil Gorbitz.
Zur Zeit sucht die Gruppe nach einer geeigneten Fläche und freut sich über Interessierte und Mitgärtner – wenn ihr mitmachen oder Informationen erhalten möchtet, erreicht ihr uns unter email hidden; JavaScript is required.
Eine erste Informationsveranstaltung findet am 22. Januar um 18.30 im Quartiersmanagement Gorbitz statt.

Wir sind schon jetzt mit den beiden in engem Kontakt und wollen den entstehenden Garten nach Kräften unterstützen. Denn dafür sind wir ja da!
Geht hin, macht mit, bringt euch ein – wir sehen uns dort :)