Die Stadt vor lauter Bäumen nicht sehen – Mit dem Fahrrad durch die Essbare Stadt

Die Stadt vor lauter Bäumen nicht sehen – Mit dem Fahrrad durch die Essbare Stadt

Details

Samstag, 11. September 2021
10:00 bis 16:00 Uhr


Anmeldeschluss
Mittwoch, 8. September 2021

Kontakt
email hidden; JavaScript is required


Ort
Heidestraße, ggü 21
01127 Dresden


Zu Kalender hinzufügen
iCal / webCal / Google Calendar

Förderung

Veranstaltung gefördert von:

Was wächst denn da am Wegesrand? Mit wachen Augen und gutem Blick für feine Früchte streifen wir zusammen durch Pieschen.
Denn auch hier in der Nachbarschaft gibt es verblüffend viele essbare Gehölze. Über die Klassiker wie Holunder und Brombeere hinaus suchen wir zum Beispiel nach Kornelkirschen, Mispeln oder Felsenbirnen. Oder gar noch ganz anderes? Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und schauen, welche Leckereien da auf uns warten.
Unser Referent Volker Croy lässt keine Frage offen und kennt (fast) jeden Strauch und Baum. Und wenn was reif ist, dann packen wir es gleich ins Körbchen. So kommt dann der Austausch über verschiedenste geeignete Zubereitungsarten sicher nicht zu kurz.

Die Veranstaltung findet als Fahrradfahrt statt, bei genügend großer Teilnehmer*innen-Zahl können wir als Critical Mass fahren. Bringt euer eigenes Rad mit.

Zur Veranstaltung anmelden

Durch eine Förderung des Europäischen Sozialfonds ist die Teilnahme kostenlos.

Die Plätze sind begrenzt. Aufgrund unserer Förderbedingungen gehen die Plätze bevorzugt an Menschen aus dem ESF-Gebiet Dresden-Nord. Auch allen anderen versuchen wir, die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt und unter Beachtung der geltenden Corona-Schutzverordnung statt. Detaillierte, aktuelle Informationen verschicken wir nach der Anmeldung.