Nichts als heiße Luft – Trocknen und Lagern



Details

Samstag, 26. September 2020
0:00 bis 23:59 Uhr


Kontakt
email hidden; JavaScript is required

Ort
Heidestraße, ggü 21
01127 Dresden


Zu Kalender hinzufügen
iCal / webCal / Google Calendar

Förderung

Veranstaltung gefördert von:

Frische Kräuter in Hülle und Fülle, die Erntekörbe quilllen über und der Bauch ist schon voll – und jetzt? In diesem Workshop geht es um zwei altbekannte Methoden der Haltbarmachung: Trocknen und Lagern. Gemeinsam mit der Referentin Franziska Wenk von der Johannishöhe Tharandt werden Kräuter gestribbelt, Äpfel geschnibbelt und Kürbisse und Co in den Keller gebracht. Worauf ist zu achten, dass die Sachen da auch lange halten?

Kosten: Durch eine Förderung des Europäischen Sozialfonds ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung: Die Plätze sind begrenzt, bitte meldet euch bitte über das Formular unten an.
Aufgrund unserer Förderbedingungen gehen die Plätze bevorzugt an Menschen aus dem ESF-Gebiet Dresden-Nord. Auch allen anderen versuchen wir, die Teilnahme zu ermöglichen.

Covid-19: Da sich Auflagen und die Covid-19-Situation öfters ändern, schicken wir unser aktuelles Hygiene-Konzept kurz vor den Workshops an die Teilnehmer*innen und hängen es beim Workshop aus.

 

Zur Veranstaltung anmelden

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.