Sich im Kreis drehen – Stoffkreisläufe im Garten

Sich im Kreis drehen – Stoffkreisläufe im Garten

Details

Samstag, 4. September 2021
11:00 bis 17:00 Uhr


Anmeldeschluss
Mittwoch, 1. September 2021

Kontakt
email hidden; JavaScript is required


Ort
neben Heidestraße 34
01127 Dresden


Zu Kalender hinzufügen
iCal / webCal / Google Calendar

Förderung

Veranstaltung gefördert von:

Getreu dem Motto »there’s no such thing as waste – only stuff in the wrong place« begeben wir uns gemeinsam mit Referent Daniel Diehl auf einen Streifzug durch die zahlreichen sinnvollen Verwendungsmöglichkeiten sogenannter „Gartenabfälle“.
Ob die Stängelreste vom Blumenkohl oder ausgeputzte Rhabarberblätter, ob Wildwuchs von nebenan oder der Grünschnitt von den Obstbäumen – all das ist ja kein Müll, sondern wertvolle Biomasse. Und wie die sich gut verwenden lässt, das könnt ihr im Workshop kennenlernen und ausprobieren. Der Kompost sicher das bekannteste Beispiel. Richtig angelegt wird hier aus Abfällen wertvoller Humus. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit weiteren Stoffkreisläufen und nehmen die Rolle und Funktion des Bodens genauer in den Blick, ergänzt von einigen praktischen Anwendungen. Ihr werdet überall nur noch Ressourcen sehen!

Zur Veranstaltung anmelden

Durch eine Förderung des Europäischen Sozialfonds ist die Teilnahme kostenlos.

Die Plätze sind begrenzt. Aufgrund unserer Förderbedingungen gehen die Plätze bevorzugt an Menschen aus dem ESF-Gebiet Dresden-Nord. Auch allen anderen versuchen wir, die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt und unter Beachtung der geltenden Corona-Schutzverordnung statt. Detaillierte, aktuelle Informationen verschicken wir nach der Anmeldung.