Sommerkino – Unsere Beziehung zur Natur, von Krise zu Resonanz

Sommerkino - Unsere Beziehung zur Natur, von Krise zu Resonanz

Details

Freitag, 2. September 2022
19:00 bis 22:00 Uhr


Kontakt
email hidden; JavaScript is required


Ort
Heidestraße, ggü 21
01127 Dresden


Zu Kalender hinzufügen
iCal / webCal / Google Calendar
Ab jetzt ist Freitag Kinotag!

 

In den Sommermonaten Juli, August und September – jeweils am ersten Freitag des Monats laden wir euch zum Kinoabend in die Alte Gärtnerei nach Pieschen ein.
In Kooperation mit dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), genauer der Forschungsgruppe zur Urbane Mensch-Natur Resonanz (URBNANCE), zeigen wir drei Filme, die unsere Beziehung zur Natur in den Blick nehmen. Dabei gehen wir gemeinsam auf eine bildgewaltige Reise aus tiefen menschgemachten Krisen hin zu hoffnungsvollen Resonanzmomenten. Gezeigt werden drei ausgesuchte Filme:

 

Sommerkino – Unsere Beziehung zur Natur, von Krise zu Resonanz
  • 08. Juli – “Anthropocene: the human epoch” – 20:00 Uhr Einlass | 21:00 Uhr Filmstart
  • 05. August – “The daughter of the lake” – 20:00 Uhr Einlass | 20:30 Uhr Filmstart
  • 02. September – “Butenland” – 19:00 Uhr Einlass | 20:00 Uhr Filmstart

Der Eintritt ist kostenlos, Getränke & Snacks gibt es an der Gartenbar.

Die Sitzplätze sind begrenzt, bringt daher lieber eine Decke mit

Ausführliche Informationen findet ihr auf der offiziellen Einladung.
Wir freuen uns über euren Besuch,

Philip & Maeve für das Team der Alten Gärtnerei Pieschen

Unsere Beziehung zur Natur - von Krise zu Resonanz